Qigong-Unterricht

Wie ist der Unterricht aufgebaut?

Im Qigong geht es in erster Linie um die Selbstwahrnehmung und die Fähigkeit nach innen gehen zu können. Damit die Übungen des Qigong ihre volle Wirkung entfalten können, ist es zuerst notwendig zu erlernen, wie man sich richtig entspannt. Dadurch wird der Weg für eine gute Wahrnehmung und einen wirkungsvollen Aufbau der weiteren Übungen bereitet und man kann die Qigong – Übungen erlernen und praktizieren.

Das Qigong – Programm an der WuYi – Akademie:

unbewegtes Qigong

  • Lokalisieren der wichtigsten Akupunkturpunkte
  • Fangsonggong – den Körper entspannen
  • Song jing jianshen gong – den Körper und Geist entspannen
  • Shunhuxi – die natürliche tiefe Bauchatmung
  • Dantian huxi – Dantian - Atmung
  • Nihuxi – die umgekehrte tiefe Bauchatmung
  • Zhanzhuang gong – stehen wie ein Pfahl
  • Guanqifa – das Qi durch den Körper leiten

bewegtes Qigong

  • Baduanjin – die acht edlen Übungen
  • Yijinjing – zwölf Übungen, Sehnen und Muskeln zu stärken
  • Liuzijue – die sechs heilenden Laute

Das Qigong – Programm ist in zwei Stufen unterteilt.

Inhalt der Kurse:

Qigong Kurs 1

  1. Lokalisieren der wichtigsten Akkupunkturpunkte
  2. Fangsonggong – den Körper entspannen
  3. Song jing jianshen gong – den Körper und Geist entspannen
  4. Shunhuxi – die natürliche tiefe Bauchatmung
  5. Zhanzhuang gong – stehen wie ein Pfahl
  6. Baduanjin – die acht edlen Übungen

Qigong Kurs 2

Der zweite Kurs ist ein aufbauender Kurs, der auf dem vermittelten Wissen des ersten Kurses aufbaut.

  1. Dantianhuxi – die Dantian - Atmung
  2. Nihuxi – die umgekehrte tiefe Bauchatmung
  3. Zhanzhuang gong – stehen wie ein Pfahl
  4. Guanqifa – das Qi durch den Körper leiten
  5. Yijinjing – zwölf Übungen Sehen und Muskeln zu stärken
  6. Liuzijue – die sechs heilenden Laute

Für wen ist Qigong geeignet?

Das Ausbildungsprogramm der WuYi – Akademie richtet sich an jeden, der auf der Suche nach einem entspannenden, den Körper und die eigene Energie stärkenden Ausgleich zum Alltag ist.
Es werden verschiedene Elemente des Qigong geübt, die im Einklang mit der Atmung und in Verbindung mit der Stimulation verschiedener Akupunkturpunkte gesundheitsfördernde Effekte für Körper und Geist ermöglichen. Die Übungen gehören zur Gruppe der präventiven, gesundheitsfördernden Übungen.