Laoshi Ronald Schmude

Gründer und Cheftrainer der WuYi Akademie Berlin

geb. 1969 in Berlin, begann 1983 mit dem Training der asiatischen Kampfkünste. Der Weg führte ihn über verschiedene asiatische Kampfkünste wie Judo, Karate (Shotokan), Tae Kwon Do, Free Style Martial Arts und Thai - Kick Boxen zur chinesischen Kampfkunst (Kung Fu / Wushu).
1994 gründete er den ersten eingetragenen Wushu - Verein in Berlin/ Brandenburg und unterrichtet seit diesem Zeitpunkt die chinesische Kampfkunst.
Er ist mehrmaliger Preisträger bei nationalen und internationalen Wettkämpfen und errang 1999 und 2000 den Europameistertitel. Außerdem ist er als Kampfrichter sowie aktiver Förderer der chinesischen Kampfkünste tätig.
1999 arbeitete er bei den Dreharbeiten zu der Fernsehserie „Der Puma“ als Stuntman.

Seit 2004 ist er hauptberuflicher Trainer für chinesische Kampf – und Bewegungskunst und Inhaber der Trainerlizenz des DSB (Deutscher Sportbund).
2005 wurde er zum Ressortleiter der deutschen Wushu - Dachorganisation DWF für den gesamten Bereich Nord- und Ostdeutschland berufen und nahm noch im selben Jahr an der europäischen Weiterbildung "The New International Wushu Competition Rules Training Course" in Rumänien teil. (Zertifikat)
2007 erfolgte die Gründung der WuYi Akademie in Berlin. Seit 2012 Mitglied in der International Yang Family Taijiquan Association.

Personal und Business Coach

Seit 2004 ist er als Personal and Business Coach tätig. Er gibt Einzel- und Gruppencoaching in den Bereichen Leistungsfähigkeit, Ressourcenmanagement und Gewaltprävention.

Sein Coaching-Konzept basiert auf seiner 30-jährigen Lehrer-Erfahrung in den chinesischen Kampf- und Bewegungskünsten, seinen Erfahrungen als leitender Angestellter sowie der Arbeit mit seinen Schülern und Klienten. Kern des Konzepts ist die Integration der drei wesentliche Bestandteile des Menschen - physisch, mental und emotional - um mit seinen Klienten Wege für eine effektive Selbstentwicklung und Selbststeuerung in den beruflichen und privaten Lebenssituationen zu erarbeiten.

Weitere Details zum Coaching-Angebot finden Sie in seinem Xing-Profil.

Ausbildung in:

-traditionellen chinesischen Stilen und Waffen, sowie traditionellem und modernem Kampf und Selbstverteidigung. Des Weiteren in den Bewegungskünsten Taijiquan und Qigong sowie in modernem Wushu (Ausbildungssystem der Internationalen Wushu Federation).

-Certified Personal & Business Coach, European Coaching Association, 2016.

-Hooponopono Practitioner, 2012.

Seine prägendsten Lehrer waren:

Sifu Serge Seguin (München, Deutschland), Wushu Professor Yuan Xi (Sportuniversität Tianjin, China), Meister Yue Zegao (Fujian, China), Johann Kluczny NLP Institut Berlin, Dr. Frank Kuhneke.