Mizongquan –das Boxen der verwischten Spur

zurück

Ein anderer Name für das Mizongquan ist Yanqingquan. Der Stil stammt ursprünglich aus dem Shaolin Tempel und gelangte von dort nach Cangzhou in die Hebei – Provinz. Er ist einer der populärsten nordchinesischen Stile und einer der wichtigsten Wushu – Stile dieser Region. Die Geschichte des Stils besagt, dass er aus etwa 100 verschiedenen Formen besteht, welche von einfachen und elementaren Formen, bis hin zu sehr schwierigen und fortgeschrittenen Formen, reichen. Es gibt Einzelübungen, Techniken mit Waffen und Partnerformen. Die drei wohl bekanntesten Formen sind Yanqingjiazi, Lianshouquan und die Partnerform Taohuansan. Der Stil legt seinen Schwerpunkt auf das Benutzen der inneren Energie Qi mit einer guten Koordination von Händen und Füßen.

zurück